Phönix lässt Effektivität in der Offensive vermissen / Zweite mit Punkteteilung Drucken
Geschrieben von: Manuel Heinzelmann   
Sonntag, den 05. September 2010 um 19:45 Uhr

Mit 0:2 hat die Phönix-Erste gegen den Tabellenführer aus Kaltbrunn den Kürzeren gezogen. Bernhard Hohl (8., Alleingang) und Marcel Gebhardt (14., Lattenknaller) verpassten die Phönix-Führung, auf der anderen Seite klingelte es per Foulelfmeter. Mitten in eine Drangphase zu Beginn der zweiten Halbzeit zeigten sich die Gäste cleverer, führten einen Freistoß schnell aus und trafen zum 2:0. In der Folge schaffte es die Störzer-Elf nicht entscheidend vors Tor zu kommen.

Im Vorspiel versäumte die Phönix-Zweite einen Sieg nur knapp. Nach einer Eigentor-Co-Produktion lag die Mannschaft zur Halbzeit mit 0:1 zurück, Florian Krauß glich aus. Beste Chancen wurden nicht genutzt, zuletzt verschoss Spielführer Holger Birnbräuer noch einen Foulelfmeter.

Hier gibt´s den Bericht der Ersten Mannschaft, hier den Bericht der Zweiten Mannschaft. Die Bilder der Ersten und Zweiten Mannschaft sind ebenfalls online. Tobi Schaschko und Verena Günther sicherten sich mit je 4 Punkten den Tagessieg beim Tippspiel, in der Gesamtwertung führt nun Alex Weiß (14) vor Michael Braun (13).