2:0-Führung in Alpirsbach reicht nicht für Zählbares / Zweite siegt knapp mit 2:1 Drucken
Geschrieben von: Manuel Heinzelmann   
Dienstag, den 23. November 2010 um 21:58 Uhr

Die Seuche haftet dem Phönix weiter an. Auch in Alpirsbach konnte die Erste Mannschaft nichts Zählbares einheimsen. Nach einer 2:0-Führung durch die beiden Gebhardt-Brüder drehten die Gastgeber noch vor dem Halbzeitpfiff in eine 3:2-Führung. In der stärksten Phase des Phönix sorgten die Alpirsbacher mit einem Elfmetertreffer für die Vorentscheidung, in der Schlussminute stellten sie den 5:2-Endstand her. Hier gibt´s die Bilder, der Spielbericht folgt.

Im Vorspiel siegte die Phönix-Zweite mit 2:1. Matthias Schatz brachte den Phönix früh in Führung, den Siegtreffer erzielte Stefan Riemer mit einem sehenswerten Distanzschuss. Die Bilder gibt´s hier, der Spielbericht folgt.

Beim Tippspiel gehen die Heinzelmann-Festspiele weiter. Schatzmeister Kurt holte sich gemeinsam mit Michi Vogelgsang und Yvonne Wahl den Tagessieg (7 Punkte!), Fotografin Moni führt in der Gesamtwertung.